10-jähriges Jubiläum des Skiclub Windorf 2008

 

Sportbegeisterte Wintersportler/innen haben sich am 08.01.1998 im Gasthaus Moser versammelt und
den Verein gegründet. Die beigetretenen Mitglieder wählten aus ihrer Mitte die nachfolgend genannte
erste Führungsmannschaft.

1.Vorstand: Günther Lorenz, 2. Vorstand: Karl Hageneder
Schriftführer: Ulrike Stadler, Kassier: Harald Bernkopf
Beisitzer: Amann Anton, Amann Martina, Freund Silvia

Es wurde eine Vereinssatzung angenommen und die Eintragung ins Vereinsregister beantragt. Der
neue Verein war von Beginn an sehr aktiv und bot nicht nur Skigymnastik, gut organisierte Skifahrten
und Skikurse, sondern auch Sommeraktivitäten, wie ein Action-Weekend in Silz/lnnsbruck,
Radausflüge und Bergwandern, an. Ein Erfolg war das erste Dance&Snow Event 2004 in der
Doblmühle. Auch am gesellschaftlichen Leben nahm bzw. nimmt der Club rege teil. Unter der
bewährten Führung des 1. Vorstands Günther Lorenz machte sich der Skiclub auch über die
Windorfer Grenzen hinaus einen guten Namen. In der ordentlichen Jahreshauptversammlung am
23.04.2004 wurde eine neue Vereinsführung gewählt. Frau Ruth Eddy übernahm dabei den Vorsitz.
Unter der neuen Vorstandschaft wurden die Aktivitäten weiter ausgebaut. Vor allem im Sommer
wurde das Angebot erweitert, wie Golfschnupperkurs, Tennisturnier, Jugendsommerlager oder
Nordic-Walking. Auch in die Ausbildung von Übungsleitern wurde in den letzten Jahren investiert.
Unseren Mitgliedern bzw. Skianfängern kann dadurch guter Service zum Erlernen des Skifahrens
geboten werden. Höhepunkte im Vereinsleben waren in den letzten Jahren vor allem die mehrtägigen
Skifahrten sowie Vereinsausflüge.
Der Verein, aktuelle Mitgliederzahl 210, hat sich etabliert und ist von Windorf nicht mehr
wegzudenken. Bei allen örtlichen Vereinsveranstaltungen und Festen beteiligt sich der Skiclub.
Dass der Verein sich so positiv entwickelt hat, ist der guten Aufbauarbeit der
Gründungsvorstandschaft unter Günther Lorenz zu verdanken. Spezieller Dank und Lob gilt der
jetzigen 1. Vorsitzenden Ruth Eddy für ihr außerordentliches Engagement für den Verein. Vergessen
darf man aber auch nicht alle weiteren, bisher ehrenamtlich tätigen Vorstands- bzw.
Beiratsmitglieder für ihre hervorragenden Leistungen und Einsätze. Ohne diese Personen ist
ein funktionierender Verein nicht möglich. Herzlichen Dank für die angenehme Zusammenarbeit und
Förderung durch den Markt Windorf sowie allen Sponsoren und Inserenten in unserem Programmheft.
Diese Einnahmen werden dringend benötigt, um den Skiclub in geordneter finanzieller Basis führen
zu können.
Wenn weiterhin die Angebote gut angenommen und rege am Vereinsleben teilgenommen wird, dann
braucht dem Verein auch in Zukunft nicht bange sein.

zurück